Waldtag Ankommen

Bei unserem letzten Waldtag entdeckten die Ankommen-Kinder im Januar wunderschöne Gebilde im Matsch und im Lehm am Boden. Kammeis...sogar in mehreren Schichten übereinander. Damit das entsteht braucht es einiges. Einen feinporigen, feuchten Boden, der nicht gefroren ist und umgebende Luft, welche jedoch unter 0°C haben muss. Und dann entsteht, durch die Ausdehnungs des Wassers durch dessen Gefrieren an der Oberfläche, einem entstehenden Unterdruck und durch nachfließendes Wasser welches wiederum gefriert, das Kammeis. Die Kinder und wir waren ganz fasziniert von diesen Gebilden...es ist Erstaunlich, was man in der Natur alles entdecken kann und was für Kunstwerke sie erschafft.