Stoppt Mobbing-Woche

 

Nach dem Auftakt mit Carsten Stahl widmeten wir die ganze Woche dem Ziel: "Stoppt Mobbing".

 

Dabei haben die Tigeraugen (6-9 jährige) an drei Themen gearbeitet.

 

Die Kinder reflektierten und besprachen in Gruppen den Vortrag vom Montag und suchten gemeinsam nach den wichtigsten Regeln. Dies ist das Ergebnis:

- Akzeptiere und respektiere jeden!

- Jeder hat das Recht zumindest in Ruhe gelassen zu werden.

- Nicht wegschauen. Sondern Hilfe von Größeren holen, oder selber helfen.

Dazu gestalteten die Kinder ein Plakat.

 

Wir beschäftigten uns mit der Frage, was wir im gemeinsamen Schulalltag mögen und was wir nicht wollen und stellten unsere Gedanken durch verschiedene Farben und verschiedene Arten diese aufzutragen dar.

 

Das Wichtigste für uns war aber Wertschätzung. Alle Kinder betrachteten ihre Mitschüler in dieser Woche wohlwollend und entdeckten liebenswerte Eigenschaften. Diese hielten sie auf Briefen fest, welche alle in Umschlägen gesammelt wurden. Am Freitag nahm so jedes Kind einen "Sonnenbrief" mit vielen wertschätzenden und stärkenden Botschaften als kleine Schätze mit nach Hause.

 

Und so endete die "Stoppt Mobbing-Woche" der Tigeraugen, obwohl uns das Thema auch weiterhin noch begleiten wird.