Großes Interesse am Infoabend der Freien Schule:

Unter dem Motto „In Vielfalt wachsen“ und mit der Frage „WARUM arbeiten wir so, WIE wir arbeiten?“ hatten Schulleitung, pädagogisches Team, Vorstand und Elternrat der Freien Schule am Dienstag, 15.1.2019 um 20°° Uhr ins Foyer der Schule eingeladen.

 

Gedacht ist dieser jährliche Informationsabend für

  • interessierte Eltern, die überlegen ein Kind an der FSL einzuschulen

aber auch für

  • ErzieherInnen, die sich informieren wollen, welche Möglichkeiten es für die Kinder Ihrer Einrichtung nach der Kindergartenzeit gibt
  • KollegInnen anderer Schulen und Schularten, die sich über die Arbeit (-sweise) der Freien Schule informieren wollen
  • Betriebe, die wissen wollen, was das für eine Schule ist, von der Praktikantinnen und Praktikanten zu Ihnen kommen
  • und alle anderen Interessierten

 

Nach einer kurzen Einführung über Anfänge, Konzeption und Alltagspraxis der FSL bekamen die Besucher in einer Schulhausführung einen ersten Überblick über Räume, Bereiche und (Alters-) Stufen der Schule.

 

Bei kurzen Zwischenstationen im Atelier, in der Werkstatt, im Theaterbereich und in den Stammgruppenräumen gab es jeweils kurze Einführungen der dort tätigen Pädagogen zu den Schwerpunkten ihrer Arbeit, den Besonderheiten der jeweiligen Alters- und Entwicklungsstufen sowie die praktische Umsetzung des pädagogischen Konzepts in ihrem Bereich.

 

Anschließend war Raum, sich frei im Haus zu bewegen, dorthin zurück zu kehren, wo derzeit am Ehesten das eigene Interesse lag um sich dort vertiefter zu informieren, Fragen zu stellen und  ins Gespräch zu kommen.

Um 21:45 kamen Besucher und Team noch einmal zu einem gemeinsamen Abschluss und Ausklang bei Getränken und Knabbergebäck im Foyer zusammen.

 

Dort bestand den ganzen Abend über auch die Möglichkeit, sich an Infoständen über die Schritte, Rahmenbedingungen und „Formalien“ zur Schulaufnahme wie auch über Möglichkeiten der Entwicklungsbegleitung und die Arbeit des Elternrats zu informieren, was intensiv genutzt wurde.

 

 

Schön, dass Ihr da wart!

 

Vorstand, Elternrat, Schulleitung und pädagogisches Team der FSL